(I’m sorry, international readers, today it’s about the World Book Day and I have a German book to win. I’m back in English soon :))

Lesefreude

Es ist soweit!

Auch bei mir gibt es heute, wie auch schon im letzten Jahr, wieder ein Buch zu gewinnen! Und zwar dieses:


* Das Buch hat der Dumont Verlag für die Verlosung zur Verfügung gestellt. Ich hab’s aber selbst aus dem gesamten Verlagsangebot ausgesucht und der nun folgende Begeisterungssturm ist wirklich echt!

Urban Vintage – der neue internationale Retrotrend

Wie sieht es eigentlich aus in einem New Yorker Loft? In einer verwinkelten Wohnung in Paris? In einem »surf-styled« Haus in Los Angeles? Manche Städte haben einfach diesen besonderen Stil, vermitteln ein Gefühl und eine Atmosphäre, die man gar nicht genau benennen kann. Es hat etwas mit der Ausstrahlung und der Persönlichkeit dieser Städte zu tun, mit den Düften und dem Geschmack, aber auch mit Gegenständen und damit, wie man diese allein und zusammen mit anderen in Szene setzt. In ›Urban Vintage‹ besucht die Autorin fünf inspirierende Metropolen und zeigt, wie man mit einfachen Mitteln, Gebrauchtmöbeln und jeder Menge Kreativität deren besonderen Stil auch bei sich zu Hause umsetzen kann. Darüber hinaus gibt es Musik- und Filmlisten und vieles mehr, damit man in die richtige Stimmung kommt. Mit Fotos, exakten Schritt-für-Schritt-Erklärungen und Flohmarkt-Checklisten für Dinge, die bei Vintage-Fans das Herz höher schlagen lassen.

Kopenhagen – stilrein/puristisch, voller Leichtigkeit
London – exzentrisch und humorvoll
Los Angeles – “surf-styled” und glamourös
New York – künstlerisch und intelligent
Paris – poetisch dekadent

Ich fand den Titel ja schon ansprechend. Und die Idee. Und dann habe ich es ausgepackt, als es zu Hause ankam (sorry an den Gewinner, eingeschweißt isses nun nicht mehr … aber ich habe sehr vorsichtig geblättert!) – jedenfalls, seit dem bin ich noch viel mehr verliebt. Und möchte es eigentlich lieber gar nicht mehr hergeben! Tue ich aber dennoch, schweren Herzens. Das Buch hat nichr nur einen tollen Inhalt, es ist auch noch so toll gestaltet, da geht mein Grafiker-Herz auf! Für Auszeichnung wurde eine von Emily Limes Schriften genutzt (meine Typophilie jauchzt!), die Bilder sind wunderschön, die Grafiken noch viel schöner und … hach. Es ist wunderbar inspirierend.

Wer das Buch nun gewinnen möchte, hinterlässt bitte einen Kommentar, in dem er seinen persönlichen Einrichtungsstil beschreibt. Und das gerne so kreativ und witzig möglich. Die Beschreibung des Stiles ist allerdings nur Teilnahmebedinung und nicht das Kriterium, nach dem gewonnen wird, das entscheidet wie üblich random.org. Aber ich fand die Beschreibungen der Städte (ich mein, was ist denn “surf-styled bitte für ein großartiges Wort?!) so herrlich, dass ich davon gern noch mehr hätte :)

Ich wohne jedenfalls in einem “Roadside-Rescue, upcycletem; Mama abgeschwatztem und manchmal auch neu gekauftem Vintage gepaart mit IKEA Studentenbude” Stil. Und ihr so??


Um das Buch zu gewinnen…

  • hinterlasst ihr mir bitte hier, unter diesem Artikel, einen Kommentar mit der entsprechenden Bescheibung eures Wohnstils
    (Ein Kommentar pro Person!)
  • Hinterlasst bitte eure Mail-Adresse oder eure Blog-Adresse, wenn ich dort eine Kontaktmöglichkeit finde!
  • Teilnahmeschluss ist am Sonntag, 04. Mai, Mittermacht
  • Der Gewinner wird in diesem Artikel hier veröffentlicht
  • Ich werde den Gewinner zusätzlich per Mail benachrichtigen
  • Reagiert der Gewinner nicht innerhalb von 48 Stunden, werde ich einen neuen Gewinner ermitteln
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen… Versteht sich von selbst, oder?

 

UPDATE
Der Gewinner steht fest!

Herzlichen Glückwunsch, Kristina! Mail an dich raus :)

List Randomizer

Love