indiebookday « Midsommarflicka | So, it was weekend. And I was bored. (This is about a german campaign. So, there’s no english translation today. Sorry! But apparently there’s a similar american campaign. See here.)

Am 23. März, also schon in 3 Tagen ist in Deutschland indiebookday.

Worum es da geht?

Ich zitiere:

Wie funktioniert’s?
Geht am 23.03.2013 in einen Buchladen Eurer Wahl und kauft Euch ein Buch. Irgendeines, das Ihr sowieso gerade haben möchtet.
Hauptsache ist: Es stammt aus einem unabhängigen / kleinen / Indie-Verlag.

Danach postet Ihr ein Foto des Covers, des Buches, oder Euch mit dem Buch (oder wie Ihr möchtet) in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Google+) oder einem Blog Eurer Wahl unter dem Stichwort “Indiebookday”. Wenn Ihr die Aktion gut findet, erzählt davon.

Zum Hintergrund
Es gibt viele kleine tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schöne Bücher machen. Aber nicht immer finden die Bücher ihren Weg zu den Lesern. Der Indiebookday kann da für ein bisschen Aufmerksamkeit sorgen.

http://www.indiebookday.de/

Als, geht alle schon mal los, bestellt euch Bücher vor für Samstag!

indiebookday « Midsommarflicka | So, it was weekend. And I was bored.

Und am Samstag dann gehen wir alle los und kaufen wunderschöne Bücher von kleinen unabhängigen Verlagen – am allerliebsten in kleinen unabhängigen, inhabergeführten Buchhandlungen, ja? Ja!

Ich finde das eine wunderbare Aktion und werde jetzt heute noch eine harte Entscheidung fällen müssen … welches der vielen wunderbaren Bücher, die mir so vorschweben, kaufe ich denn nun wirklich??
Ich werde auf jeden Fall am Samstag oder Sonntag berichten, was ich gekauft habe und dann später natürlich auch, wie das Buch war!

Macht ihr auch mit?

Falls ihr noch so gar keine Vorstellung habt, was ihr für ein Buch kaufen könntet, könnt ihr euch ja beim Mairisch Verlag umsehen, der diese Aktion ins Leben gerufen hat.
Und hier gibt’s das passende facebook-Event…

Love

comments