Tags

…für Kurzentschlossene!

besonders schön

Morgen findet hier in Hamburg wieder besondersschön statt – im Museum der Arbeit. Das Musuem der Arbeit liegt direkt an der S- & U-Bahn Barmbek, ist also ganz einfach zu finden und hinzukommen.

Rund 70 Aussteller präsentieren auf ca.1000 qm frisches Design und praktische Dinge die Spass machen. Alle ausgestellten Produkte zeichnen sich durch Charme, Qualität und Innovationskraft aus. Sie stammen aus kleinen, feinen Ateliers und Werkstätten.[…]
besonders schön
Eintritt 4,- Euro, bis 18 Jahre frei.
Der Eintritt berechtigt auch zum Besuch des Museum der Arbeit

Besonders, dass der Eintritt auch für’s Museum gilt, ist toll, denn auch das Museum ist hat ordentlich was zu bieten. Hier gibt’s eine Übersicht über alle Dauerausstellungen, wie “Alltag im Industriezeitalter”, “Graphisches Gewerbe”, “Arbeit im Kontor – Handel mit Übersee” …… Dazu kommen noch museumspädagogische Angebote und ein wirklich schöner Museumsshop!

Ich habe schon so manchen Montag Abend im Museum bei der offenen Werkstattverbracht und selbst mit alten Bleilettern gesetzt (jaja, die Grafikerin wieder…) und auch morgen soll der alte Tiegel angeschmissen werden und man kann selbst auf dem alten Ding drucken! (Und ich so: yeah!)
Außerdem kann man an einem Stand von DaWanda Pompons basteln.

besonders schön besonders schön

Hier gibt es auch noch eine Übersicht über alle Aussteller!
Ich freu mich besonders auf 3 Punkt F (schöne Keramik!), betonscherepapier* (Mini-Gugelhupfe aus Beton!), Sommerhus Design (ich brauche mehr Platz für schöne Kisten!) und die feine Billetterie (endlich komm ich mal dazu, Wertmarken zu kaufen!) und all die anderen kleinen, feinen Labels!

Werdet ihr auch da sein? Treffe ich jemanden von euch? :)

Love

comments