Tags

Ich back's mir! Tastesheriff Claretti hat zum gemeinsamen backen aufgerufen. Jeden Monat gibt sie ein Thema vor und dann wird gebacken und am Ende alles bei ihr auf dem Blog zusammen getragen.

Für diesen Januar hat sie Zimtschnecken vorgegeben. Und was backt das Schwedenmädchen da? Na? Richtig! Echte svenska kanelbullar!

The tastesheriff started a new project: She gives a topic each month and everyone who wants can bake something that fits to this topic. This month the topic was cinnamon rolls. And of course, what’s a Sweden enthusiast gonna bake? Yes – svenska kanelbullar!

Zutaten

(25 Stück)
35 g Hefe
100 g Zucker
300 ml Milch
1 Ei
120 g Butter
1 TL Salz
1 EL gemahlener Kardamom
750 g (Weizen-) Mehl

Füllung:
100 g Butter
50 g Zucker
2 EL Zimt

Guss:
1 Ei
2 EL Wasser
Hagelzucker

Zubereitung

Die Hefe in eine Schüssel geben und ein wenig Milch dazu geben. Butter schmelzen und mit der Milch-Hefe-Mischung mischen. Den Rest der Zutaten hinzugeben und den Teig etwa 10-15 Minuten kneten (lassen). Dann den Teig bei Raumtemperatur für etwa 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig ausrollen (ca. 5mm dick). Mit Butter, Zucker & Zimt bestreichen. Ich lass dafür immer die Butter schmelzen, rühre Zimt & Zucker hinein und verstreiche diese Paste dann. Den Teig aufrollen (über die Breite) und in etwa 25 Scheiben schneiden. Mit der Schnittfläche nach oben in Papierförmchen legen. Auf einem Backblech verteilen und noch einmal für etwa 60 Minuten unter einem Handtuch gehen lassen, bis die Bullar etwa doppelt so groß sind.

Ei und Wasser zusammen rühren, die Mischung auf die Bullar pinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Bei 220° C für 5-6 Minuten backen. Auf dem Rost abkühlen lassen.

Baking Swedish Kanelbullar « Midsommarflicka

Ingredients

(25 buns)
35 g (1¼ oz) yeast
100 g (3½ oz) sugar
300 ml (1½ cup) milk
1 egg
120 g (4 oz) butter
1 tsp salt
1 tbs ground cardemom
750 g (26 oz) flour

Filling:
100 g (4 oz) butter
50 g (2 oz) sugar
2 tbs cinammon

Glaze:
1 egg
2 tbs water
pearl sugar

Preparation

Crumble the yeast in a bowl and stir in a few tablespoons of milk. Melt the butter and pour the milk on it. Add the rest of the ingredients and knead the dough in a dough mixer for 10–15 minutes. Let the dough rise while covered at room temperature for 30 minutes.

Roll out the dough so it is about 5 mm (1/2 in) thick. Spread the mixture of butter, sugar & cinnamon on top. Roll the dough the long way and cut the roll into about 25 slices. Place them with the cut edge upward in paper molds. Place on a baking sheet and let rise under a towel for about 60 minutes or until the buns have doubled in size.

Beat together the egg and water, brush the mixture carefully on the buns and sprinkle pearl sugar on top. Bake in the oven (220°C/425°F) for 5–6 minutes. Allow to cool on a rack.

😍 Ready. #Swedish #Kanelbulle Recipe tomorrow on the blog, as part of #ichbacksmir!

A photo posted by Elena (@midsommarflicka) on

Und hier noch eine kleine Grafik über die Schweden und ihren süßen Zahn ;)
And here’s a fun fact about Swedes and their sweet tooth… ;)

Alle Rezepte gibt’s wie gesagt gesammelt hier beim Tastesheriff!

Love

comments